Willkommen

auf der Webseite der Selbsthilfegruppe Soleil für Menschen mit einer nicht eindeutig diagnostizierten oder seltenen Muskelerkrankung und ihre Angehörigen.

Wir sind eine Selbsthilfegruppe im Rahmen der Schweizerischen Muskelgesellschaft

 



Mitgliederbereich

 

Unser Mitgliederbereich ist mit einem Passwort geschützt. Findest du es nicht mehr? Hilfe gibts hier.

 


Nächstes treffen

Download
Einladung/Anmeldung Ruttiger Olten
Einladung_211021_Ruttiger_Olten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.8 KB

Samstag, 23. Oktober 2021, 11:15 Uhr, „Ruttiger" Olten 

(Abmeldung bis 20.10.2021)

Anmeldung bitte bis 13.10.2021

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die Anmeldung wird auf jeden Fall per Mail beantwortet. Wenn du keine Bestätigung erhalten hast, hat etwas mit der Übermittlung nicht geklappt! Bitte versuch es nochmals!



Jahresprogramm 2021

Sa., 27. März 2021

(Sa., 22. Mai 2021)

Sa., 18. September 2021

Sa., 23. Oktober 2021

(Sonnengarten Hombrechtikon)

(Ruttiger, Olten) abgesagt 

Solina, Spiez

Ruttiger, Olten


Interessiert? Bitte melden Sie sich hier!

Das ganze Jahresprogramm kann hier heruntergeladen werden:

Download
Jahresprogramm 2021 provisorisch
Jahresprogramm 2021 2021.01.23.pdf
Adobe Acrobat Dokument 167.8 KB


Diagnosestellung – eine neue Chance?

 

«Die Idee: Ärztezentrum für seltene Krankheiten»

In diesem Beitrag von 10vor10 vom 07.08.2020 werden Zentren an Spitälern vorgestellt, die helfen sollen, bei seltenen Krankheiten die Zeit bis zu einer Diagnose wesentlich zu verkürzen. Als Beispiel wird Heinz Bühlmann vorgestellt. 

 

Hier der Link



Der neuste STREICH unseres Medienstars

"Switzerländers" – schon von diesem Filmprojekt mit Beiträgen von Menschen aus der ganzen Schweiz gehört? Hier der Trailer.

Und das wird über den Film gesagt:

 

"Eine filmische Zeitkapsel aus über 1.400 Stunden an eingereichtem Material aus allen Regionen der Schweiz, gibt einen intimen Einblick in das Leben von Schweizerinnen und Schweizern an einem Tag im politisch und gesellschaftlich turbulenten Sommer 2019."

 

Zu den eindrücklichsten Szenen erwähnt der Tagesanzeiger an 2. Stelle, gleich nach der Hebamme:

 

"Roger Seger wohnt in Schlieren, wegen der chronischen Krankheit Colitis ulcerosa musste er sich den Dickdarm entfernen lassen. Man könnte meinen, so einer habe allen Grund zum Klagen, aber Roger Seger hat weder seinen Humor noch seine positive Sicht auf die Welt verloren. Er nimmt uns mit im Rollstuhl durch den Coop und zeigt uns, wie er sich strecken muss, um ein paar Primagusto-Pfirsiche zu greifen. Das grösste Hindernis auf dem Rückweg steht dann mitten auf dem Trottoir: Es ist ein E-Scooter."

 

Danke Roger, dass du auch unsere Perspektive in das Bild der heutigen Schweiz einbringst!

 

«Switzerländers» gibts Apple TV, Teleclub, Sky, UPC und Myfilm für ca. Fr. 7.00 sowie als DVD.

 

Plakate
Plakate
Zu wem mag dieses Bein mit den einzigartig eleganten Leggins gehören?
Zu wem mag dieses Bein mit den einzigartig eleganten Leggins gehören?


Lust auf die Badi?

Mühe mit dem Ein- und Ausstieg? In der Badi Moos in Schlieren gibt es einen Pool-Lift. Zu weit weg? Lies diesen Artikel in der Limmattaler Zeitung und nimm ihn als Anregung, um an deinem Wohnort eine ähnliche Initiative zu ergreifen.



Wir sind im Stadtparlament Schlieren vertreten!

Roger Seger zieht als erster Rollstuhlfahrer und als Vertreter einer doppelten Minderheit ins Schlieremer Stadtparlament ein. Das war der Limmattaler Zeitung einen Artikel wert. Nachlesen hier.

 



Eine Sendung über Roger Seger

Auf Radio SRF Virus hat der Moderator Robin Rehmann mit unserem Mitglied Roger Seger eine tolle Sendung gemacht, die hier nachgehört werden kann: 

Roger hat immer etwas



Aktivitäten der Schweizerischen Muskelgesellschaft

Heinz Bühlmann am Charity-Lauf 2017

Interview im Newsletter der Schweizerischen Muskelgesellschaft vom 23.08.2017

Download
CharityLauf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 596.2 KB